Freitag, 30. Juni 2017

Impressionen Q2 2017

Weiter geht's mit ein paar Schnappschüssen aus dem 2. Quartals des Jahres. Auch hier Fotos von kurzen Ausflügen oder Zwischenstopps, über die ich hier im Blog nicht oder wenig schreibe, aber die ich nicht ganz vergessen möchte. Ich habe schon schönes Feedback zum ersten Beitrag dieser Reihe erhalten, daher mache ich weiter.

Alle Fotos im Blog werden übrigens (noch!) größer, wenn man darauf klickt oder mit der rechten Maustaste das Foto in einem anderen Tab oder Fenster öffnet. Gerade bei diesen doch relativ kleinen Screenshots von Instagram ist das manchmal nicht schlecht. Manches ist auch nicht ganz scharf; den Sinn von Instagram sehe ich im Gegensatz zu z.B. Pinterest eher darin, kurze Momente, Schnappschüsse hochzuladen, im Sinne von "instant", also sofortig, unmittelbar, schnell mal etwas teilen.

Collage Instagram-Fotos April 2017

Der April begann in Marrakesch, da hat mir auch der Flughafen gut gefallen. Danach war ich leider krank und kam nicht viel raus. Daher gab's eher Impressionen von frühlingshaften Blüten, u.a. die Osterglocken pünklich zu Ostern. Am Parkplatz Brockenblick im Harz (das Foto unten links) habe ich mich geärgert, dass man den Brocken von dort aus nicht sieht, ich ihn also nicht fotografieren konnte. Auf der Straße fahrend hat man kilometerlang echt einen super Blick darauf. Aber wenigstens war der Sonnenuntergang hübsch. Gut gefallen hat mir das barocke Schloss Werneck nahe Schweinfurt, das ich beim Umfahren eines Staus auf der A7 angeschaut habe. Das Wetter war klasse, der Englische Garten und die Schlosskirche lohnen einen Besuch. Die Anlage von Balthasar Neumann beherbergt heute ein Krankenhaus und steht unter Denkmalschutz. Und am Ende des Monats durfte mein geliebter Kater mal wieder ins Internet.

Im Mai war ich wieder mehr unterwegs, aber nur in Deutschland. Am Anfang des Monats habe ich München besucht und bin abends lange durch die Stadt gebummelt. Hier ein Foto vom Rathaus mit den Türmen der Frauenkirche im Hintergrund. Am nächsten Tag konnte ich an einer BMW-Werksführung teilnehmen, ein Foto vom BMW-Vierzylinder habe ich hoch geladen. Er wurde  zu den Olympischen Spielen 1972 fertig gestellt und liegt direkt am Olympiapark. Ein Highlight ist jedes Jahr Kronach leuchtet. Die sehenswerte Kronacher Altstadt verwandelt sich für zehn Tage in eine beeindruckende Bühne der Lichtkunst, eine tolle Stimmung. Man kann auch Felsenkeller von Privathäusern besichtigen und natürlich etwas essen. Fürs nächste Jahr schon mal vormerken: 27.04. bis 06.05.2018!

Collage Instagram-Fotos Mai 2017

Weiter geht's mit den Fotos unten: Bis Ende Mai drehte sich ein Doppel-Riesenrad vor dem Karlsruher Schloss. Das Riesenfahrrad sollte an das 200-jährigen Fahrradjubiläum erinnern. Der malerische fränkische Weinort Prichsenstadt feiert jetzt im Mai 650-Jahre Stadtrecht. Es gibt dort sogar zwei Kulturwege: Historischer Stadtrundgang und RebenLauf mit Infotafeln. Ich bin abends durch den Ort gebummelt, auch wieder eine Stauumfahrung, das hat mir gut gefallen. Kulmbach, die heimliche Hauptstadt des Bieres, verfügt über einige Brauereien und natürlich auch das Bayerische Brauereimuseum. Auch hier Fotos von einem abendlichen Spaziergang. Das Renaissance-Wasserschloss ist das Wahrzeichen von Mitwitz im Frankenwald. 1266 erstmals erwähnt, wurde es teils zerstört und um 1600 wieder aufgebaut. Es gibt dort kulturelle Vernstaltungen, Konzerte, ein Schlossparkfest, einen Weihnachtsmarkt und die Imkerschule Oberfranken hat im Schloss ihren Sitz. Unten rechts ein Foto von einer Sandsteinfigur im Garten.

Da es um Würzburg herum häufig Staus gibt, lerne ich die Umgehungsstraßen und deren Sehenswürdigkeiten kennen, wie auf dem ersten Foto unten Anfang Juni. Die barocke Wallfahrtskirche Fährbrück ist mit einem braunen Schild ausgeschildert und einen kurzen Zwischenstop wert. Das nächste Foto ist im südlichen Münsterland aufgenommen: Das Wasserschloss Nordkirchen ist die größte und bedeutendste Barockresidenz Westfalens und beherbergt heute die Fachschule für Finanzen in NRW. Ein Abendspaziergang in der barocken Schlossanlage hat mir gut gefallen. Es folgt ein Foto aus Kronach: Der Fernseher ist ein Relikt der Landesgartenschau, Kronach als Stadt der Fernseherproduktion (Loewe), aus einem anderen Blickwinkel im Hintergrund die Festung zu erkennen. An Fronleichnam besuchten wir Memleben und die Arche Nebra, über beide habe ich im Blog berichtet. Abends auf dem Rückweg haben wir in Naumburg angehalten, das für einen längeren Besuch vorgemerkt ist. Ein Foto von mir mit Fassbrause und Live-Musik bei schönstem Wetter habe ich als Merker dafür hochgeladen.

Collage Instagram-Fotos Juni 2017

Ganz spontan ergab sich ein Besuch im malerischen elsässischen Weinort Eguisheim. Mittelalterlich mit konzentrisch angeordneten Gassen und liebevoll geschmückten farbigen Fachwerkhäusern. Gerade fand ein Fest statt, so gab's frischen Flammkuchen. Der bundesweite Tag der Architektur heißt in Bayern Architektouren. Wir haben uns einige Bauten angeschaut, hier eine barrierefreie Toilettenanlage neben der Philippuskirche im Gelände der Rummelsberger Diakonie nahe Schwarzenbruck nicht weit von Nürnberg. Zum Abschluss ein Sonnenuntergang von Zuhause.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin